schauinsland-reisebüro BERO Oberhausen

oberhausen@schauinsland-reisebuero.de
Concordiastraße 32
46049 Oberhausen

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr

Unser Team

Herzlich Willkommen im schauinsland-reisebüro BERO!

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Planung und Buchung Ihrer Traumreise geht.

Wir bieten Ihnen spezielle Angebote, angepasst auf Ihre individuellen Wünsche, um Ihnen ihren maßgeschneiderten Urlaub zu buchen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im schauinsland reisebüro BERO!  Gerne können Sie uns auch über unsere Social-Media-Kanäle kontaktieren!

Wir sind immer gerne für Sie da!


Sara Schulz-Suriano

Büroleitung
Meine Reiseberichte

Jessica Schäckermann

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte

Joyce Lehmann

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte

Rico Engelmann

Reiseberater
Meine Reiseberichte

Lara Krüßmann

Reiseberaterin - Auszubildende
Meine Reiseberichte

Maren Zeitler

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte

Joana Cervino Santarelli

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte

Markus Homey

Reiseberater

Victoria Haegert

Reiseberaterin - Auszubildende
Meine Reiseberichte

Priscilla Maggiore-Palumbo

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte
Mauritius(MU)

Mauritius - das grüne Paradies im indischen Ozean 🌴🌺

Reisedatum: 13.07.2024 - 13.07.2024
Mauritius – das grüne Paradies im indischen Ozean Eine paradiesische Insel mit traumhaften Stränden, toller Kultur wo verschiedene Religionen zusammenkommen. Eine grüne Landschaft mit exotischer Flora und Fauna warten auf euch.Für Hochzeitsreisen die perfekte Destination. Ebenso für den Strandurlauber der Ruhe und Entspannung sucht und dabei Luxus verspüren möchte. Auch Naturliebhaber und Abenteuerlustige kommen auf ihre Kosten.Bei meinem Aufenthalt haben wir verschiedene Küsten angefahren. Vom Südosten, der vom Berg Le Morne geprägt ist über den Westen mit den schönsten Stränden der Insel bis zum Nordosten, wo die Wassersportler unterwegs sind.Verschiedene Hotels zwischen 3* und 5* Sterne durfte ich besichtigen wo für mich 2-3 Hotels herausgestochen sind, die ich gerne empfehlen würde:La Piroque 5* - Flic en Flac: tropisch angelegte Bungalows im landestypischen Stil, luxuriös weitläufiger Strand, 10 min. fußläufig in den Ort, großes SportangebotZilwa Attitude 4*: ein kleines Paradies an zwei kleinen Lagunen gelegen, rustikale Architektur, Zimmer im Vintage Stil. Ideal für Taucher und Kitesurfer.Trou aux Biches Beachcomber 5*: palmengesäumte Anlage mit sehr geräumigen Zimmern (auch Privatpools buchbar), exzellente Gastronomie, der schönste Ort, um Sonnenuntergänge zu erlebenDa die Insel nicht allzu groß ist, kann man diese sehr gut selbst erkunden ob mit dem Mietwagen (Achtung Linksverkehr) oder sich mit einem Taxi über die Insel fahren lassen. Natürlich kann man auch geführte Touren über die Reiseleitung buchen. Hier ein paar Tipps und Highlights:„Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden”Naturpark mit einer Vielzahl an Pflanzen, riesigen Bäumen, einem alten Herrenhaus und RiesenschildkrötenBois Cheri TeeplantageOben in den Bergen mit einem fantastischen Blick. Ein Besuch ins Museum oder auf die Plantage.Tamarind FallsÜber 7 Becken stürzt das Wasser im dichten Dschungel in die Tiefe.Siebenfarbige Erde (7 Coloured Earth)einzigartiges Phänomen, bei dem durch vulkanische Aktivität sieben verschiedene Erden miteinander vermischt wurden.Le Morne BrabantWanderung auf das Wahrzeichen Mauritius.Port LouisHauptstadt mit Restaurant,- Einkaufsmöglichkeiten. Gewürzmärkten, Museen, historischen Gebäuden und einer Pferderennbahn.Bel OmbreQuadtour durch das NaturschutzgebietDie Nebenkosten in den Hotels sind etwas höher, dafür kann man außerhalb in den Ortschaften Flic en Flac und Grand Baie in den Supermärkten günstig einkaufen.Eine Insel, die mich begeistert da Sie traumhafte Strände bietet aber auch Ausflüge ins Grüne bereithält. Die Gastfreundschaft ist einmalig. Ein guter Mix zwischen Strandurlaub und Kultur und somit für jeden Reisetyp geeignet (Alleinreisend, Familien, Paare)Bei Fragen zu dieser tollen Destination stehe ich euch gerne zur Verfügung! Eure Maren Zeitler!
Malediven(MV)

Willkommen im Paradies - Die Malediven

Reisedatum: 12.11.2019 - 20.11.2019
Willkommen im Paradies! Die Malediven, welche im Indischen Ozean liegen, bestehen aus mehr als 1.000 Inseln von denen ca. 100 für touristische Zwecke genutzt werden.Im November 2019 bereiste ich dieses traumhafte Zielgebiet.Die Anreise erfolgte von Frankfurt per Direktflug mit der Fluggesellschaft Lufthansa.Nach ca. 10 Std. Flugdauer konnten wir schon beim Landeanflug das wundervolle Inselparadies von oben bestaunen. Der Anblick aus dem Flugzeug war sehr beeindruckend, und steigerte meine Vorfreude auf die Tage im Paradies.Am Flughafen von Malé, die Hauptstadt der Malediven, angekommen geht es nach der Passkontrolle, mit dem Bootstransfer zum Hotel. Die Inseln sind weit auf dem Indischen Ozean verbreitet, deshalb können manche Hotelinseln nur mit einem zusätzlichen Inlandsflug und anschließendem Bootstransfer erreicht werden. Neben dem Schnellboot sind Wasserflugzeuge ein gängiges Transportmittel, um schnell auf die Inseln zu gelangen.Die Malediven zeichnen sich insbesondere durch die Farben der Natur aus: Das türkisfarbene Meer, das Grüne der Palmen und die weißen Strände, sowie die bunte Unterwasserwelt.Die Beste Reisezeit für diese wunderschöne Zielgebiet ist von Dezember bis April. Von Mai bis November herrscht dort die Regenzeit, doch die Temperaturen sind ganzjährig beständig warm.Im November lag die Durchschnittstemperatur bei 28° C mit Sonnenschein. Allerdings regnete es an manchen Tagen für etwa 1 Stunde und danach zeigte sich wieder die Sonne.Eine weitere Besonderheit sind die Strandvillen in den Hotels. Das sind Einzelstehende oder aneinanderreihende Häuschen mit Terrasse und direkten Strandzugang. Viele Hotels haben zusätzlich auch Villen auf Wasser im Angebot. Diese sind über einem Steg vom Strand erreichbar.        Grundsätzlich wäre ein Urlaubstag auf den Malediven gut gefüllt mit Sonne, Strand, Pool und Meer. Wem das zu wenig oder auf Dauer zu langweilig werden könnte, bieten die Hotels auch Freizeitaktivitäten an, wie z.B. Tauchen, Schnorcheln am eigenen Haus Riff oder als Ausflug mit dem Boot zu den verschiedenen Korallenriffen, und viele weitere Wassersportaktivitäten.Auch eine entspannende „Dhoni-Fahrt“ über dem Indischen Ozean, auf der Suche nach den wilden Delfinen und die Beobachtung, wie sie springen und ihre Tricks vorführen, während sie im Kielwasser des Dhoni-Bootes spielen, ist erlebenswert. Einen romantischen Abschluss des Tages bietet die „Sunset-Cruise“. Eine atemberaubende Kreuzfahrt auf dem Indischen Ozean bei Anblick des Sonnenuntergangs.Bei Fragen oder Insidertipps stehe ich Euch gerne zu Verfügung!Eure Priscilla Maggiore-Palumbo
Ägypten(EG)

Ägypten - Das Land der Pharaonen 🌴

Reisedatum: 03.03.2024 - 07.03.2024
Für meine Kollegen und mich ging es Anfang März nach einem 4,5 Stunden Flug ins wunderschöne Marsa Alam in Ägypten.In Marsa Alam wird Gastfreundschaft großgeschrieben. Wir wurden immer freundlich und mit einem Lächeln von jedem in Empfang genommen.Besonders sind mir das kristallklare Wasser an den wunderschönen Buchten und die kunterbunte Unterwasserwelt von Marsa Alam mit exotischen Fischen und beeindruckenden Korallen in Erinnerung geblieben. Die Temperaturen waren auch Anfang März schon sehr angenehm und wir haben uns dementsprechend an das Schnorcheln getraut. Der Ort Port Ghalib bietet einen idyllischen Hafen und lädt zum Shoppen ein.Meine Hoteltipps:▪ Nicht weit entfernt von Port Ghalib befindet sich das atemberaubende Iberotel Costa Mares. Für mich hat dieses Hotel den schönsten Strandabschnitt und ein super gemütliches Ambiente. Die Anlage ist mit bunten Blumen geschmückt und ist ein beliebter Ort für Taucher und Schnorchler. Die ein oder anderen Schildkröten und Seekühe lassen sich dort gerne mal an den Riffen blicken.▪ Ein weiterer Favorit von mir ist das Steigenberger Resort Alaya. Die Poolanlage ist sehr weitläufig und gepflegt und hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Besonders positiv empfand ich die Balance zwischen Ruhe und Animation in der Anlage. Unsere Reisegruppe war außerdem begeistert vom ausgezeichneten Buffet im Hauptrestaurant.▪Highlight meiner Inforeise war definitiv das Mövenpick Resort El Quseir. In diesem Hotel wird sehr auf Nachhaltigkeit geachtet, denn dieses Hotel verfügt sogar über eine eigene Bio-Farm. Das Hotel bietet ein vielfältiges Wellnessprogramm und ein dazugehöriges renoviertes Fitnessstudio. Es wird viel Wert auf eine gesunde Ernährung und eine ruhige Animation gelegt. Ich empfehle einen Kaffee mit einzigartigem Ausblick auf das Meer in der berühmten „Top of the Rocks“-Bar!Meine Ausflugstipps:▪ Buggy-Tour durch die Wüsten Marsa Alams▪  Schnorchel Ausflug mit dem Hamata Aqua Club inkl. Mittagessen▪  Shopping-Tour durch Port GhalibIch hoffe ich konnte euch ein wenig für dieses wunderschöne Land interessieren und freue mich auf eure Anfragen. Eure Victoria Haegert 🧡
Alle Reiseberichte