schauinsland-reisebüro Detmold Detmold

detmold@schauinsland-reisebuero.de
Schülerstraße 1
32756 Detmold

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 09:30 - 18:30 Uhr

Samstag: 09:30 - 14:00 Uhr

Unser Team

Egal ob Sie eine klassische Pauschalreise, Kreuzfahrt buchen oder eine Bausteinreise zusammenstellen lassen möchten, bei uns haben Sie viele Möglichkeiten, Ihren Traumurlaub zu buchen.

WIR FREUEN UNS AUF SIE !

Heike Lemm

Büroleitung
Meine Reiseberichte

Seit 26 Jahren arbeite ich in meinem Traumberuf als Reiseverkehrskauffrau.

In dieser langen Zeit habe ich schon viele Destinationen auf der ganzen Welt bereist und freue mich, dieses Wissen an Sie weitergeben zu können.

Meine bisher absoluten Highlights waren Mauritius und Kuba.

Aber auch im Mittelmeerraum und auf den Kanaren gibt es wundervolle Ziele, für die ich Sie begeistern kann.

Sie möchten viele Orte auf einmal bereisen? Dann empfehle ich Ihnen eine Kreuzfahrt, denn auch diese gehört zu meinen Fachgebieten.

Und auch, wenn Sie mal nur für ein Wochenende Zeit haben, kann ich Ihnen wertvolle Tipps für Ihre nächste Städtereise geben.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Dorthe Menzel

Reiseberaterin
Zypern(CY)

Zypern - sonnenverwöhnte Insel im östlichen Mittelmeer

Reisedatum: 05.07.2022 - 05.07.2022
Die milden Temperaturen im Winter machen Zypern zu einem Ganzjahresreiseziel.Die drittgrößte Mittelmeerinsel gehört geographisch eigentlich zu Asien, wird allerdings politisch zu Europa gezählt.Sie hat für alle Urlaubswünsche etwas zu bieten: lange Sandstrände, zerklüftete Felsküsten, fruchtbare Ebenen neben karger Landschaft, historische Museen und archäologische Ausgrabungsstätten.Für Wanderliebhaber und Aktivurlauber ist das bewaldete Troodos-Gebirge im Sommer hervorragend geeignet - im Winter ist es oft tief verschneit.Fast überall auf Zypern gibt es eine Promenade und Wege an der Küste entlang, so dass man nicht an der Straße laufen muss.Paphos ist bekannt für seine Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Königsgräber von Nea Paphos aus dem dritten Jahrhundert und einen malerischen Hafen mit Geschäften und netten kleinen Restaurants.Mein Hoteltipp: Alexander The Great 4*Busverbindungen sind regelmäßig vorhanden und kostengünstig zu nutzen, aber bitte bedenken:Auf Zypern ist Linksverkehr! Also Augen auf im Straßenverkehr!In den Wintermonaten empfiehlt sich ein Aufenthalt in Limassol oder Larnaca, im südlichen Teil der Insel.Hier gibt es viele hochwertige Hotels und die Nähe zu den Städten ist für Sightseeing ideal.Mein Hoteltipp: Grandresort Limassol 5*.Ayia Napa an der Ostküste besticht durch seine hellen, feinsandigen Strände.Er ist aber auch ein Ort, welcher aufgrund der Vielzahl an Bars und Diskotheken besonders für junge und unternehmungslustige Gäste ansprechend ist – es herrscht ein reges Nachtleben!Mein Hoteltipp: Asterias 4*Die Stadt Protaras ist bekannt für ihren „Fig Tree Bay Beach“.Hier findet man auch ein lebhaftes Zentrum mit zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten.Auf jeden Fall lohnt sich ein Ausflug zum Kykkos-Kloster im Troodos-Gebirge.Die ursprüngliche Anlage wurde durch Naturereignisse und Brände leider oft zerstört, deshalb stammt die heutige Anlage aus dem 19. und 20. Jahrhundert und ist nach wie vor eine absolute Augenweide. Vorsicht: Angemessene Kleidung ist Pflicht!Nach einer Besichtigung kann man noch einen schönen Spaziergang durch den malerischen Ort Omodos machen.Es werden natürlich auch von allen gängigen Veranstaltern Ausflüge nach Nikosia angeboten, der einzigen, noch geteilten Hauptstadt Europas.Für Wassersportbegeisterte besonders zu erwähnen, sind die guten Windverhältnisse für Kite-Surfer am Aldiana Zypern. Regelmäßig morgens und mittags gibt es optimale Bedingungen!Mir hat Zypern mit seiner Vielfalt, seinen unglaublich gastfreundlichen Menschen und seinem leckeren Essen sehr gut gefallen!Bei einer persönlichen Beratung gebe ich Ihnen gerne noch weitere Tipps und bin Ihnen bei der Buchung Ihrer Urlaubsreise behilflich – bis bald!
Griechenland(GR)

Urlaub in Zeiten von Corona auf Kreta

Reisedatum: 05.07.2022 - 05.07.2022
"Bitte beachten Sie, dass die in dem Reisebericht aufgeführten Einreisebestimmungen, Angaben zum Impfstatus oder auch Covid 19 Testnachweise, nur zum Reisezeitpunkt entsprechende Gültigkeit hatten. Über die aktuellen Einreisebestimmungen und Vorgaben zum Reiseziel, beraten wir Sie gerne!"Bevor die Reise starten kann, muss ab 48 Std vor Ankunft das Einreiseformular für Griechenland ausgefüllt werden. Hier werden Passdaten, Unterkunft und Impfstatus abgefragt. Im Anschluss erhält man einen QR-Code, der am Check-in und bei Anreise vorgezeigt werden muss.Los geht es ab Paderborn mit Corendon Airlines. Wir hatten vorab Sitze am Notausgang mit mehr Beinfreiheit gebucht, was sehr angenehm war. Das Bordpersonal sprach Englisch, einige wichtige Durchsagen kamen vom Band auf Deutsch. Im Flughafen und an Bord natürlich nur mit Maske. Nicht-geimpfte durften nur mit aktuellem Antigentest an Bord.In Heraklion angekommen, mussten wir unseren QR-Code vorzeigen. Einige Passagiere wurden zur weiteren Kontrolle und stichprobenartigen Tests gebeten. Es lief alles reibungslos. Vor dem Gebäude sind die Schalter der Reiseveranstalter, gut an den Logos zu erkennen. Dort zeigte man uns sehr freundlich den Weg zu unserem Mietwagenanbieter.Wir hatten vorab einen Mietwagen für den gesamten Aufenthalt statt Transfer gebucht.Da unsere Flugzeiten so waren, dass wir früh morgens angekommen sind und erst spät zurückgeflogen sind, mussten wir noch einen Tag Mietwagen vor Ort nachzahlen, die Kaution wurde auf der Kreditkarte geblockt und die erste Tankfüllung musste bezahlt werden. Es läuft nach dem Prinzip den Tank voll übernehmen und leer abgeben. Kurze Einweisung und schon konnte es losgehen. Die Schauinsland Reiseleitung hatte für uns beim Mietwagenanbieter Anreiseinformationen zum Hotel hinterlegt, ihre Kontaktdaten und eine Straßenkarte. Absolut perfekt vorbereitet!Los ging es nach Bali ins Blue Bay Lifestyle 3*+ Hotel. Ein kleines Haus aus dem Programm „Me Filous“- Urlaub bei Freunden. Das Hotel ist 2020 komplett renoviert worden und ganz modern ausgestattet. Es liegt auf einer Klippe am Ende einer Seitengasse. Das Auto kann in der Nähe auf einem Hoteleigenen Parkplatz abgestellt werden. Wir wurden sehr freundlich begrüßt. Die Besitzerin spricht sehr gut Deutsch und die anderen Mitarbeiter Englisch und Französisch. Im Hotel war Maskenpflicht am Buffet und außerdem gab es Handschuhe, wenn man sich am Buffet bedienen wollte. Desinfektionsmittel war immer vorhanden. Wir hatten ein sehr schönes Doppel-Deluxe-Meerblickzimmer. Das Haus ist eine sehr gute Empfehlung für Gäste, die gerne unterwegs sind. Das Hotel wird nur mit Frühstück angeboten. Einmal in der Woche gibt es ein BBQ auf der Dachterrasse. Das Frühstücksbuffet war für dieses kleine Hotel sehr umfangreich und immer frisch.In der Nähe gibt es verschiedene Tavernen, wir haben überall sehr gut gegessen und die Preise waren sehr zivil. Hier einige Empfehlungen: Kostas in Panormo, Taverna Galini Souda Bay, Taverna Akrogiali und Taverna Karavostasi
Alle Reiseberichte