schauinsland-reisebüro Flughafen Hamburg Hamburg

hamburg@schauinsland-reisen.de
Flughafenstr. 1-3
Terminal 1, Ebene 2, Reisemarkt
22335 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 09:00 - 19:00 Uhr

Samstag, Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Unser Team

Urlaub in besten Händen 😊

Wir führen eine große Auswahl an touristischen Produkten, die sich um verschiedene individuelle Leistungen erweitern lassen und somit perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden können 🌴🌞

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im schauinsland reisebüro!

Frank Grahl

Büroleitung

Mike Bruns-Stechert

Reiseberater

Constanze Duppke

Reiseberaterin

Ina Tobias

Reiseberaterin
Meine Reiseberichte

Frank Amann

Reiseberater
Griechenland(GR)

die griechische Insel "Corfu" - zerklüfte Berge und wunderschöne Küsten 🌴

Reisedatum: 01.12.2022 - 01.12.2022
Ich durfte die wunderschöne Insel "Corfu" im ionischen Meer mit seinen tollen Hotels für Euch kennenlernen. Das Domes of Corfu ***** eröffnete im Juli letzten Jahres seine Pforten erneut für seine Gäste. Das Hotel liegt an einem der schönsten Strände auf Korfu und bietet 246 Räume für seine Gäste. Bei Ankunft im Hotel wurden wir mit einem Erfrischungsgetränk empfangen. Gäste können bei Ankunft im Old Living Room erstmal entspannen, in Ruhe ankommen und daraufhin ihre Zimmer beziehen. Die Besonderheit des Domes of Corfu ist es, dass es sogar Familien möglich ist, Swim Up Suiten zu buchen. Während des Frühstücks und des Abendessens können Gäste den Blick auf das Meer genießen. Die Zimmer im Domes of Corfu spiegeln die landschaftliche Umgebung wider und sind in Sand- und Naturfarben gehalten. Im Spa-Bereich können Sie von 10-18 Uhr Ihre Seele baumeln lassen und im Sportbereich ein vielfältiges Sportprogramm vorab an der Rezeption buchen. Für Gäste, die Ihrem individuellen Sportprogramm nachgehen möchten, ist natürlich auch Platz. Vor dem Spa- und Sportbereich befindet sich ein Adults-Only Pool, an dem sich Erwachsene entspannen und Ruhe finden können. Für die Unterhaltung Ihrer Kinder ist von Montag bis Samstag im Kids Club gesorgt.Nach unserem feuchtfröhlichen Besuch in einer Kumquat Fabrik mit ausführlichem Likör – Tasting wurden wir sehr herzlich von Angelika und den beiden Brüdern Orestis und Giannis im Almyros Villas Resort ****+ empfangen. Wer einen ausgezeichneten Urlaub bei Freunden sucht ist hier genau richtig. Die kleine und gepflegte Anlage liegt mitten im Grünen nur 200 m vom traumhaft schönen Sandstrand von Acharavi entfernt, ideal für Ruhesuchende, Badeurlauber und unternehmungslustige Gäste. Hier stimmt einfach alles, sowohl die Ausstattung als auch die hervorragende Gästebetreuung. Absolut gelungen sind die neu renovierten Maisonett Zimmer im gemütlichen Boho-Style und hellen Farben mit einer Pergola und eigenen Liegestühlen. Auch die Juniorsuiten Comfort sind bereits renoviert. Die liebevoll eingedeckten Tische im überdachten Außenrestaurant liegen direkt am Pool und der kleinen Poolbar. Die Gäste werden mit selbst zubereiteten Köstlichkeiten und Gemüse aus dem eigenen Garten verwöhnt. Selbst das Olivenöl und der ein oder andere Obstler stammen aus eigener Produktion. Mit viel Liebe wird auch der Nachtisch selbst gebacken und schmeckt einfach köstlich. Ein kleines Highlight ist der eigene Weinkeller. Das Hotel hat uns komplett überzeugt und ist eine absolute Empfehlung.Nachdem wir uns am Tag noch einige Hotels angeschaut haben und uns im Grecotel Corfu Imperial *****mit einem Aperitif auf den Abend einstimmen konnten, hatten wir am letzten Abend unserergroßartigen Inforeise noch die Gelegenheit Korfu Stadt kennenzulernen. Korfu-Stadt ist die Hauptstadt der griechischen Insel Korfu im Ionischen Meer. Bei einer kleinen Stadtführung mit unserer sehr netten Stadtführerin, die auf jede Frage eine Antwort wusste, konnten wir einen Eindruck von dieser Stadt mit den kopfsteingepflasterten Gassen und den pastellfarbenen venezianischen Bauten gewinnen. Es gibt so viel zu sehen in dieser wunderschönen Stadt. Besonders bei Sissi-Fans wird das Achilleion für Begeisterung sorgen. Dieses Schloss ließ sich Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sissi, 1890 bis 1892 erbauen. Benannt hat sie das Schloss nach dem griechischen Helden Achilles, den sie sehr bewunderte. Bei einem Bummel durch die Stadt kommt man an der Kirche St. Spyridon vorbei, in der die die Gebeine des heiligen Spyridon beherbergt sind, weswegen sie auch ihm geweiht ist. Ein weiteres Highlight ist der Aussichtspunkt Kanoni, der etwas außerhalb des Stadtzentrums von Korfu-Stadt liegt und einen perfekten Ausblick auf die Mäuseinsel bietet. Ihren Namen trägt die kleine Insel, weil ihre Form von oben gesehen an eine Maus erinnern soll.In der Kürze der Zeit konnten wir uns nicht alle Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen. Aber schonbei einem kurzen Bummel durch die Gassen, vorbei an vielen Geschäften und Restaurants, hat uns die Lebensfreude begeistert, die diese lebendige Stadt ausstrahlt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten den Abend in dieser Atmosphäre bei einem Glas Wein und einem schönen Essen zu genießen. Wir haben unseren letzten Abend der Inforeise in dem Restaurant at Aegli genossen und sagen DANKE . 😊
Alle Reiseberichte